krisztina nemeth

Heilabend mit KRISZTINA NEMETH – The Singing Medium – Healing Voice

Heilabend, am Freitag 19. August ab 19:30
im KALISHA 
KRISZTINA NEMETH
The Singing Medium – Healing Voice
Krisztina ist professionelle Opernsängerin und Lehrerin für Klassischen Gesang. Diplomiert an der Universität  für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Während ihrer bedeutenden Karriere in der Opernwelt entdeckt sie im Dezember 2012, dass sie ein Medium der Stimme ist. Von diesem Moment an ändert sich ihr Leben und sie widmet sich vollkommen der Entfaltung dieser Gabe. Sie arbeitet mit tausenden von Personen in Einzelsitzungen, Gruppenheilungen und Workshops, mit dem Ziel, HEALING VOICE zu teilen und die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.
Sie können sich jetzt schon dafür anmelden – die Platzzahl ist beschränkt
Weitere Info’s über Krisztina Nemeth: http://krisztinanemethdeutsch.weebly.com

Grüne Tara’s in „Goldface“ Qualität

grüne tara

Diese Statuen werden im Gesicht mit einer Farbe mit Goldbestandteilen angemalt und das Gesicht wird von Hand mit einem feinen Pinsel bemalt. Dazu braucht es eine sehr ruhige Hand um die kleinen und feinen Nuancen auch wirklich harmonisch zu gestalten. Das Gesicht der Statue, auf dem die Goldfarbe aufgetragen ist, sollte nicht berührt werden, da sie nicht abriebfest ist. Nun hat es eine feine Auswahl dieser grünen Tara’s. Die grüne Tara soll vor den 8 Arten der Angst schützen, verkörpert das aktive Mitgefühl aller Buddhas und führt die Praktizierenden zur Erleuchtung.

malas

Mala- Gebets- und Schutzkette

Die Mala oder Gebetskette ist schon seit langer Zeit Begleiterin spirituell Suchender. Du kannst deine Mala durch Mantras und Gebete energetisieren und zu deiner Beschützerin machen. Die verschiedenen heiligen Hölzer oder Halbedelsteine, aus denen die Malas von Hand geknüpft sind, tragen mit ihrer Energie zu deinem Wohlbefinden bei.

Die Malas sind kombiniert mit Sandelholz, Edelsteinen, Perlen und Silber angefertigt.

In unserer grossen Auswahl an Unikaten, findest du sicher deine einmalige Mala.

Kissen

Handgefärbte Seidenstoffwaren von Katharina Casanovas

Nach einer Pause ist Katharina Casanovas mit ihrem Regenbogenhaus wieder aktiv und hilft der Welt in allen Regenbogenfarben zu erstrahlen. Leuchtkraft und Farben kann diese Welt und wir, ja auch wirklich gut gebrauchen.

Neu sind die Hirsekissen aus Seidensamt in unserem Angebot und von den farbigen Seidenvorhängen können wir im KALISHA einen schönen Eindruck vermitteln.

jung-chaotisch-und-erleuchtet-so-hab-ich-mir-das-nicht-vorgestellt

Jung Chaotisch & Erleuchtet – Anssi Antila

So hab ich mir das nicht vorgestellt

Spiritualität, Erleuchtung, Erwachen: Wie man die Essenz des Seins erkennt. In diesem Buch stelle ich Dir den kürzesten Weg zum spirituellen Erwachen vor. 

Vor einigen Jahren las ein ganz normaler junger Mann namens Anssi Antila in seiner Berliner Wohnung ein spirituelles Buch. Ohne Vorwarnung wachte er ganz plötzlich auf und war erleuchtet. 

schon wie er in der Einführung seine Erleuchtung beschreibt hat mich sehr berührt. Er hat eine klare und einfache Art die authentisch und überzeugend rüberkommt. 

Anssi:"In dem Moment, wo du erkennst, was du wirklich, wirklich bist, fällt eine riesige Last von deinen Schultern. Eine solche Leichtigkeit hast du in deinem Leben noch nicht gefühlt. Alle Sorgen sind verschwunden."
awake

Awake – Das Leben des Yogananda

Der Film von Paola Di Florio und Lisa Leeman ist die unkonventionelle Biographie des indischen Swami (ein hinduistischer religiöser Titel), der Yoga und Meditation in den 1920er Jahren im Westen bekannt machte.

Der Dokumentarfilm widmet sich dem Leben und den Lehren von Paramahansa Yogananda, dem Autor des spirituellen Klassikers Autobiographie eines Yogi, der weltweit millionenfach verkauft wurde und auch heute noch ein Longseller und Klassiker der spirituellen Literatur ist.

Der Film ist sehr lohnenswert anzuschauen und gut gemacht. Es ist ein unterhaltsamer und Weisheit vermittelnder Dokumentarfilm, der Suchende und Interessierte inspirieren kann. Der Wunsch nach spiritueller Praxis und der Wille dazu, wird mit diesem Film indirekt, wohl hauptsächlich durch den überzeugenden Weisen Yogananda, angespornt. Der  gelungene Dokumentarfilm vermittelt gut eingebettet, grundlegende spirituelle Lehren, auf eine einfache und nachhaltige Art und Weise. Der Film sprengte die Erwartungen der Kinobetreiber in Bern bei weiten, die darauf mehrere zusätzliche Vorstellungen anhängten. Sie hatten die „Generation Yogananda“ wohl unterschätzt.

Meditiere-Timm-Kruse

Meditiere ich noch oder schwebe ich schon? – Timm Kruse

Timm Kruse hat das Pech, ein spiritueller Mensch zu sein und einen kritischen Verstand zu besitzen. Das macht so einiges schwieriger. Bei vielen Menschen ist nur das eine ausgeprägt und die andere Seite, also der Verstand oder die Spiritualität wird dann eher ignoriert.  Sein erstes sehr unterhaltsames Buch, war eine autobiografische Erzählung über die bewegende und auch verstörende Begegnung mit einem, hinter den Kulissen, nicht allzu heiligen Guru. Auch sein neues Buch ist stark geprägt, von der Kunst der richtigen Unterscheidung, die nach dem grossen indischen Weisen Shankara grundlegend und wichtig ist. Seine Erfahrungen mit Lehren und Irrlehren sind unterhaltsam und machen aber auch Mut selber zu suchen, finden, prüfen und forschen. Auf jeden Fall ein Lesevergnügen, das spirituell Interessierte vor Irrwegen bewahren möchte.

Offizieller Buchtext:

Meditation ist der große Lifestyletrend der letzten Jahre und Timm Kruse ein Experte auf dem Gebiet. In ‚Meditiere ich noch oder schwebe ich schon?‘ berichtet er von seiner Abenteuerreise durch die Welt der Meditation und erzählt anschaulich, wie Meditation funktioniert, welche verschiedenen Arten es gibt und welche Vor- und Nachteile sie jeweils haben. Timm Kruses Buch ist eine originelle Mischung aus Memoir und Sachbuch, die einen unterhaltsamen Überblick zu dem Thema Meditation gibt und mit dessen Hilfe jeder die für ihn richtige Form der Meditation finden kann.

Christine Beerlandt – Das Füllhorn

Füllhorn-BeerlandtPsychologische Symbolsprache der Nahrungsmittel

Dieses einmalige Buch beschreibt rund 400 Nahrungsmittel in ihrer psychologisch-symbolischen Bedeutung. Wer also gerne wissen möchte, was es bedeuten kann, dass er ein bestimmtes Lebensmittel, wie Kaffee, Schokolade, Lachs oder Bananen so gerne mag, wird hier tiefgreifend fündig.
Die Autorin geht in die Tiefe, ohne einen absoluten Wahrheitsanspruch für sich zu reservieren. Sie ist auch verantwortlich, für das wohl umfassendste Buch über die Bedeutung von Krankheiten, eine Enzyklopädie der Psychosomatik, Der Schlüssel zur Selbstbefreiung. Es lohnt sich auf jeden Fall hier einmal einen Blick hineinzuwerfen, um vielleicht den Charakter der Sonnenblumenkerne näher kennen zu lernen, oder eine neue Sicht auf die Bockwurst zu gewinnen.

Sternkerzen

Sternkerzen

Die Sternkerzen sind schöne Lichtobjekte aus nachhaltiger Produktion. In verschiedenen Grössen und Farben setzten sie Akzente, erzeugen ein schöne Stimmung, gerade in den langen dunklen Winternächten macht ein leuchtender Stern Freude.

Zusätzliche Informationen:

Die magische 7

Sieben ist nicht nur die Lieblingszahl vieler Menschen, sie ist auch eine magische und mystische Zahl in unserem Universum. Denken Sie an die sieben Wochentage, die sieben Zweige des Lebensbaums, die sieben Weltmeere, die sieben Weltwunder, die sieben Hauptsterne am grossen Himmelswagen, die sieben Farben des Regenbogens oder die sieben Musen. Auch in Geschichtenerzählungen spielt die Zahl Sieben immer wieder eine wichtige Rolle.
7 x 7 x 7 steht für das Unendliche – für die Vollkommenheit.

Schön wie ein Diamant ist sie, die Varacid-Sternkerze.

Varacid wird aus bestem Palmöl gewonnen, bei dem dank einem besonderen Giessverfahren charakteristische Effekte erzielt werden können. Das erhitzte Rohmaterial wird von Hand in die Formen gegossen und bildet beim Erkalten zauberhafte kristalline Strukturen. Dies verleiht dem kostbaren, natürlichen Kerzen-Rohstoff in wunderbar reinem Weiss und in Champagnerfarbe eine glitzernde Oberfläche – fast wie ein Diamant im Schnee.

Gut zu wissen: Varacid-Kerzen aus reinem Palmöl sind tropffrei sowie russarm und geruchsneutral, also für Allergiker und Asthmatiker unbedenklich.

Palmöl ist heute ein unverzichtbarer Rohstoff; ein verschwindend kleiner Teil der produzierten Gesamtmenge wird für Kerzen verwendet. Dennoch haben wir aufgehorcht, als die Medien berichteten, dass für Ölpalmen-Plantagen Regenwälder abgeholzt werden und die intensive Nutzung Flüsse, Grundwasser und Küstengewässer vergiftet sowie Lebensraum zerstört.

Heute setzt sich der Verein «Roundtable on Sustainable Palm Oil» (rspo.org) für den sozial- und umweltverträglichen Anbau und den fairen Vertrieb von Palmöl ein, und das offizielle Gütesiegel «GreenPalm» (greenpalm.org) steht für ein konsequentes Förderprogramm.

Unser grosses Anliegen ist es, für unsere Sternkerzen Rohmaterial aus nachhaltig produzierenden Plantagen zu beziehen. Plantagen, die die Umwelt respektieren und lokalen Bauern eine regelmässige, fair entlöhnte Erwerbsmöglichkeit bieten. So sind wir heute Mitglied von RSPO und dürfen unsere Palmöl-Sternkerzen mit dem Gütesiegel «GreenPalm» auszeichnen.

Denn nur eine «saubere» Palmöl-Sternkerze – dies ist unsere Überzeugung – kann uneingeschränkte Freude bereiten.